Unsere Service-Hotline: 089 - 28 85 40 10

Aus der Apotheke für die Apotheke

Mit dem OTC-System stellt die Apovid GmbH Apotheken ein modernes Marketinginstrument zur Verfügung, mit dem sich die Umsätze im OTC-Verkauf maßgeblich steigern lassen. Die Entwicklung dieses modernen Sendesystems erfolgte in enger Zusammenarbeit mit Apothekern und wurde umfassend unter realen Bedingungen getestet.

Profitieren auch Sie vom OTC-Screen: Einmal installiert, zeigt er Werbe- und Individualspots in einer Endlosschleife, die Ihre Kunden direkt am POS erreichen. Der OTC-Screen setzt unmittelbar in der Einkaufssituation einen Kaufimpuls und macht Kunden auf Angebote aufmerksam. Zudem können Sie in eigenen Spots Ihr Team vorstellen oder auf spezielle Aktionen Ihrer Apotheke hinweisen. Steigern auch Sie in nur fünf Schritten Ihren Umsatz. Wir begleiten Sie gerne dabei.

  • Beratung

    Auf Ihren Wunsch vereinbaren wir einen unverbindlichen Beratungstermin mit Ihnen. In einem persönlichen Gespräch beantwortet der für Sie zuständige Außendienstmitarbeiter gerne vor Ort Ihre Fragen zum OTC-System von Apovid.

  • Vertragsabschluss

    Wenn unser OTC-System Sie überzeugt, freuen wir uns, Sie als Partnerapotheke begrüßen zu dürfen. Im Vertrag finden Sie die kostenfreien Leistungen von Apovid ausführlich aufgeführt.

  • Installation

    In Absprache mit Ihnen übernimmt Apovid die Organisation der Installation sowie die dafür entstehenden Kosten. Die Montage erfolgt schnell und sauber. Ihr Geschäftsablauf bleibt davon unberührt.

  • OTC-System in Betrieb

    Nach der Installation des Sendesystems werden Werbespots über Ihren OTC-Screen ausgestrahlt. Sie können nun im Kundenportal die gesendeten Spots verwalten und eigene Inhalte für Ihre Apotheke zusammenstellen.

  • Mehr Umsatz

    Das OTC-System informiert Ihre Kunden direkt am POS über Sortiment und Aktionen. Dies evoziert einen Kaufimpuls, der Ihren Umsatz um circa 10 % steigen lässt.*

    *Quelle: GfK (Gesellschaft für Konsumforschung)

Häufig gestellte Fragen

Ja, für Sie als Partnerapotheke fallen für unser System keine Kosten an. Das Sendesystem und der Support werden durch die von Werbepartnern gebuchten Sendezeiten finanziert. Apovid stellt Ihnen Hardware (Bildschirme, Halterungen und PCs) und Software zur Verfügung und kümmert sich um den reibungslosen Ablauf der Installation des Systems. Sie tragen lediglich die Stromkosten von maximal 20 Euro pro Jahr.

Durch den unmittelbar am Point of Sale gesetzten Kaufimpuls profitieren Sie von einer Umsatzsteigerung von etwa 10 %.* Sie haben zudem die Möglichkeit, Ihre Apotheke in vier für Sie reservierten Spots pro Sendeschleife zu positionieren.

*Quelle: GfK (Gesellschaft für Konsumforschung)

Nein. Die Anbringung der OTC-Screens erfolgt diskret und ohne Störung Ihres Apothekenbetriebs. Aufgrund der unkomplizierten Online-Übertragung der Werbeinhalte entsteht keine zusätzliche Belastung Ihrer apothekeninternen Infrastruktur. Der tonlose Sendebetrieb garantiert eine reibungslose Beratungstätigkeit im Handverkauf.

Im Apovid-Kundenportal haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Werbespots von der Ausstrahlung auszuschließen. Dadurch bleiben Sie trotz der Refinanzierung des Systems von der pharmazeutischen Industrie unabhängig.

Ziel des Systems ist es, wartende Kunden in der Apotheke zu erreichen. Deshalb platziert Apovid die OTC-Screens vornehmlich oberhalb Ihrer Sichtwahl. Ihre Kommunikation im Handverkauf wird daher nicht beeinträchtigt.

Theoretisch ja. Da die Wirkung eines Bildschirmsystems im Schaufenster aber eher gering ausfällt, unterstützen unsere Werbepartner diesen Ansatz nicht. Zudem empfiehlt sich hier der Einsatz von speziellen Outdoor-Displays aufgrund der Lichteinstrahlung. Diese Sonderwünsche übersteigen den Rahmen unserer Kostenkalkulation. Für Apovid-Screens in Schaufenstern müssen wir deshalb eine Kostenbeteiligung erheben.

Nein. Werbekostenzuschüsse werden von den Vertriebsarmen der Hersteller bereitgestellt. Unsere Anzeigenkunden finanzieren die Werbung aus den Marketingbudgets.

Apovid benötigt nur einen Internetzugang. Da wir aus Sicherheitsgründen nicht in Ihr bestehendes Netzwerksystem eingreifen möchten, beauftragen wir die Schaltung einer zusätzlichen, autarken DSL-Leitung. Diese Leistung ist für unsere Partnerapotheken selbstverständlich kostenfrei.

Die Standardgröße der OTC-Screens von Apovid ist 32 Zoll. Auf Ihren Wunsch stellt Apovid auch Bildschirmformate zwischen 15 bis 42 Zoll zur Verfügung. 

Apovid stattet Sie nur mit hochwertigem Equipment aus. Premiumpartner für unsere Bildschirme ist die Firma Samsung. Unsere PC-Hardware beziehen wir von der Firma MSI.

Kontaktieren Sie einfach unsere kostenlose Service-Hotline. Apovid steht Ihnen bei allen Fragen und Wünschen zur Seite.

Anfrageformular Apotheke

Anfrageformular

Bitte informieren Sie mich unverbindlich zum OTC-Screen: